Der allani-Song «Hope» ist da!

Allani hat jetzt einen eigenen Song: «Hope» von Nils Burri spendet Mut, vermittelt Zuversicht und bleibt einem auch nach der letzten Note noch lange im Ohr.

29.03.2024 André Glauser
Der allani-Song «Hope» ist da!
Spendenaktionen

Im Jahr der Eröffnung kriegt allani einen eigenen Song. Dieser stammt aus der Feder von Nils Burri, einem Berner Vollblut-Musiker mit einer sehr persönlichen Beziehung zu allani.

Jede Note und jede Zeile wird von einem starken Gefühl der Hoffnung getragen und spendet Mut. Untermalt von dem von Kindergartenkindern gestalteten Cover, soll der Song ein Lichtblick in schwierigen Zeiten sein.

Nils Burri

 

Ein Song für allani – in jedem Sinne

Der Erlös jedes Streams, jedes Downloads und jedes Auftritts von «Hope» geht an allani. Nils Burri engagiert sich seit Jahren als Botschafter für allani und steht mit ganzem Herzen hinter unserem Projekt.

Die Kraft und Emotion, die in seinem allani-Song mitschwingen sind echt. Nils erzählt mit «Hope» für allani seine eigene Geschichte: 2017 verloren seine Frau und er durch Komplikationen bei der Geburt ihrer Zwillinge einen Sohn. Diese Gefühlswelt, schwierige Zeit und Erfahrungen hat er in seinem Album «Superman» verarbeitet und lässt sie in den allani-Song einfliessen.

 

So unterstützen Sie den Song und uns

Sie finden den allani-Song auf allen gängigen Streaming- und Download-Plattformen:

Falls Sie uns noch weiter unterstützen möchten, freuen wir uns, wenn sie in unserer Spendenwelt vorbeischauen. Wir sind nach wie vor bis zum Betrieb zu 100% von Spenden abhängig und dankbar für jede Unterstützung.

Unterstützen Sie betroffene Familien mit einer Spende:

Schliessfächer

Gesamtkosten CHF 5'000.-

benötigt 71 Stk. von 100 Stk.

Mehr Erfahren

Technik

Gesamtkosten CHF 13'800.-

benötigt 43 Stk. von 60 Stk.

Mehr Erfahren

Beistelltische

Gesamtkosten CHF 1'800.-

benötigt 11 Stk. von 15 Stk.

Mehr Erfahren