Meilensteine & Glücksmomente

Wir konnten in den letzten Monaten viele Meilensteine feiern und grosse Schritte in Richtung Eröffnung machen. Schauen Sie mit uns zurück, was wir gemeinsam ermöglicht haben!

26.02.2024 André Glauser
Meilensteine & Glücksmomente
Fortschritte

Die Eröffnung rückt immer näher und wir sind mit dem Um- und Ausbau, der Vorbereitung auf die Inbetriebnahme, der Anstellung und Einarbeitung unserer Mitarbeitenden und der Planung von Eröffnungsfeierlichkeiten beschäftigt.

Unser Blick geht in die nahe und ferne Zukunft, aber wir schauen auch immer mit Freude, Dankbarkeit und Stolz auf die letzten Jahre zurück.

 

Betriebsbewilligung

Betriebsbewilligung

Im Februar hat uns die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI) die unbefristete Betriebsbewilligung erteilt.

Wir halten somit eines der wichtigsten Dokumente für die Inbetriebnahme in den Händen.

 

Um- und Ausbau

Um- und Ausbau

Wer schon einmal renoviert oder umgebaut hat, weiss, wie aufwändig und komplex so eine Baustelle sein kann. Seit dem ersten Spatenstich vor über einem Jahr ist unglaublich viel gegangen und wir freuen uns sehr auf das fertige, bewohnte allani-Haus.

Am 1. Februar gab es im allani Haus für einmal ein paar ruhige Minuten und wir konnten einige Aufnahmen machen, um Ihnen Einblick in die Um- und Ausbauarbeiten zu gewähren. Hier das ganze Video:

 

 

Rekrutierung Mitarbeitende

Rekrutierung Mitarbeitende

allani wird schon lange von vielen Schultern getragen; im Hinblick auf die Eröffnung sind wir aber auf vielseitige, fachliche und professionelle Kräfte angewiesen.

Zu unserer Freude durften wir bisher rund 18 Arbeitsverträge unterschreiben. Wir sind nach wie vor noch auf der Suche nach passenden Leuten für unsere offenen Stellen. Diese finden Sie hier.

 

Mini-Lichtblicke

Mini-Lichtblicke

Aufgrund der Umbauarbeiten war es uns 2023 nicht möglich, Familien im allani-Haus zu empfangen.

Mit der Unterstützung von Freiwilligen konnten wir aber sogenannte «Mini-Lichtblicke» bei den Familien zuhause organisieren.

 

Projektteams

Projektteams

Als erstes Kinderhospiz der Schweiz müssen die zukünftigen Abläufe bei allani neu an- und durchgedacht werden.

Unsere Projektteams in den Bereichen Betriebskonzept, Kommunikation und Onboarding der Mitarbeitenden machen grosse Schritte.

 

Neue Webseite

Neue Webseite

Im 2023 konnten wir unsere neue Webseite lancieren und uns digital in einem neuen Kleid zeigen.

Die Informationen für unsere breite Anspruchsgruppe sind einfach zugänglich und funktionieren auf Desktop sowie Mobile.

 

Es geht weiter!

Bis zur Eröffnung gibt es noch viel zu tun und auch für den laufenden Betrieb wird allani auf Spenden angewiesen sein. Die öffentliche Mitfinanzierung von Kinderhospizen ist in der Schweiz – im Unterschied zu den meisten anderen europäischen Ländern – weder politisch geregelt noch finanziell gesichert. Nur ein kleiner Teil der Betriebskosten kann nach Aufnahme des Betriebs über die IV und die Krankenkassen gedeckt werden.

Das ist der Grund, warum wir uns erlauben, treue Spenderinnen und Spender um weitere Unterstützung zu fragen. Auch eine Patenschaft ist eine Möglichkeit, sich dauerhaft für allani zu engagieren. Denn nur mit verlässlicher finanzieller Unterstützung wird allani lebensverkürzend erkrankten Kindern und ihren Familien ein Zuhause auf Zeit bieten können.

Egal wie sich Spenderinnen und Spender engagieren – wir sagen DANKE für jede finanzielle Unterstützung!

Unterstütze unsere Arbeit für kranke Kinder und ihre Familien

Eltern- und Familienzimmer

ab CHF 80.-

Rückzugsorte und Kraftoasen

Mehr Erfahren

Freiwilligen-Ausbildung

ab CHF 1500.-

In Zusammenarbeit mit pro pallium

Mehr Erfahren

Badezimmer und Nasszellen

ab CHF 100.-

Schlagen Sie mit uns Schaum. Indem Sie den Aus- und Umbau der Badezimmer und Nasszellen unterstützen, schenken Sie Badewannenkapitän:innen und deren Matros:innen Planschvergnügen, müden Mamis und Papis eine kleine Wellness-Insel.

Mehr Erfahren